Twelve Monkeys (1995)

Twelve Monkeys

Finstere Zukunft: Ein Virus hat den Grossteil der Menschheit dahingerafft. Die wenigen Überlebenden fristen ein tristes Dasein fern des Tageslichts im Untergrund; nur dort sind sie vor dem tödlichen Erreger sicher. Derweil - von der Krankheit unbehelligt - vermehren sich auf der Erdoberfäche die Tiere und erorbern ihre Lebensräume zurück.


Unsere Kritiken

5.0 Sterne 

» DVD-Kritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Französischer Titel: L'Armée des 12 singes

Drehort: USA 1995
Genres: Drama, Sci-Fi, Thriller
Laufzeit: 129 Minuten

Kinostart: 10.05.1996
Verleih: Ascot Elite

Regie: Terry Gilliam
Drehbuch: Chris Marker, David Webb Peoples, Janet Peoples
Musik: Charles Olins

Darsteller: Bruce Willis, Madeleine Stowe, Brad Pitt, Joseph Melito, Jon Seda, Michael Chance, Vernon Campbell, H. Michael Walls, Bob Adrian, Simon Jones, Carol Florence, Bill Raymond, Ernest Abuba, Irma St. Paule, Joey Perillo, Bruce Kirkpatrick, Rozwill Young, Frederick Strother

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

4 Kommentare

12 Monkeys hat irgendwann einen grauenhaften Hänger. Leider. Denn ansonsten ist die Idee und der Cast (Brad Pitt!) wirklich sehr gut. Alles andere als ein Gut-Laune-Film, aber doch noch empfehlenswert. Vielleicht habe ich auch zu viel erwartet, aber mehr als 4 Sterne gibt's nicht.

12 Monkeys - Der beste Film aller Zeiten!

Es gibt noch eine remasterte DVD-Variante mit deutschem Dolby-Digital 5.1 und DTS Ton. Ausserdem ist diese Version auch mit dem englischen O-Ton in 5.1 Qualität ausgestattet.
Nach Möglichkeit ist die remasterte Version, aufgrund der genannten Vorzüge, der hier vorgestellten Version vorzuziehen.


[Editiert von Ejup Bayrami am 2006-05-14 15:54:12]

» DVD-Kritik: Wer ist hier nun der Spinner?!