Hot Shots! (1991)

Hot Shots! - Die Mutter aller Filme

Hot Shots! (1991) Hot Shots! - Die Mutter aller Filme

Oder: Die Mutter aller Verarschungen

*wrrrrrrau*

*wrrrrrrau*

Topper Harley (Charlie Sheen) hat vor einiger Zeit die Flugstreitmacht des amerikanischen Militärs verlassen und wohnt nun mit einem alten Indianer in einem Zelt. Damals geschah etwas, dass den eigentlichen Top-Piloten an seinen Fähigkeiten zweifeln liess. Er schmiss hin und wird jetzt wieder gebraucht.

Commander James Block (Kevin Dunn) holt sich den Piloten wieder. Nach dem öffnen der diversen Schlösser am Indianerzelt, wird die Sachlage besprochen. Es soll eine geheime Operation namens "Müdes Wiesel" durchgeführt werden und den einzigen, den man noch braucht, ist Topper Harley.

So benennt man ein Schiff!

So benennt man ein Schiff!

Nach einer erfrischenden Begegnung mit einer schönen Frau hoch zu Ross, macht unser Topper die Bekanntschaft der restlichen Flieger. "Dead Meat", "Wash Out" oder der "Mailman" stellen sich dem Neuankömmling in den Weg. Als Haupt-Rivale entpuppt sich aber ein anderer. Ein Schönling namens Kent Gregory (Cary Elwes), der sich nicht nur als Nummer Eins der Truppe fühlt, sondern natürlich noch die gleiche Frau begehrt, wie Topper Harley. Und diese Frau stellt sich als Psychiaterin Ramada (Valeria Golino) heraus. Ihres Zeichens die heisseste Versuchung seit man Ovomaltine mit Wasser anrichten kann....

Admiral Benson (Lloyd Bridges), ein Mann dessen Körperteile allesamt auf irgend eine Art beschädigt worden sind, übernimmt das Kommando und schweisst die Truppe zusammen. Die Operation kann beginnen, doch schon bald stellt sich heraus, dass da an den Fliegern rumgefummelt wurde. Und als dann noch feindliche Jets auftauchen, scheint die Mission hemmungslos verloren. Oder?


DVD-Rating

Wir kennen Top Secret oder Airplane und ich lach mich heute noch über diesen Humor dumm und dämlich. Vielfach im Hintergrund abspielend, kommen da die skurrilsten Szenen zur Geltung, es werden Witze auf so ziemlich jedermanns Kosten gemacht und wenn, wie bei Hot Shots, die Qualität ebenso wie die Quantität der Witze stimmt, so darf man den Film durchaus als "Lachbombe" und so ziemlich das Witzigste betiteln, das ich jemals gesehen habe.

Wie soll man einen Film reviewen, den a) eh jeder kennt und b) der es auch nach dem x-ten mal schauen schafft, mich lachend vor dem TV sitzen zu lassen. Ein Admiral, der auf ein grosses Bild starrt und sich fragt, warum sich da im Hof niemand bewegt. Ein Held, der die Augen seines Vaters in einer kleinen Schatulle mit sich trägt. Flugzeuge, die mit Rückspiegel ausgestattet sind und mit denen man herrlich rückwärts parkieren kann. Ein Rivale, der sich mit der Hauptfigur kindliche Neckereien mit Zunge rausstrecken liefert. Eine Schönheit, die beim Singen eines Liedes diagonal den Klavierdeckel raufläuft. Verarschungen von Filmen wie (natürlich) Top Gun, 9 1/2 Weeks oder Dances with wolves, die herrlich und absolut genial daherkommen. Einfach grossartig, dieser Film.

Charlie Sheen hatte damals, 1991, mit Wall Street oder Platoon zwar richtig gute Filme abliefern können, versank dann allerdings im Sumpf des Alkohols und der Drogen. Filme wie Hot Shots sorgten dann wieder für einen Boost seiner Karriere, auch wenn es heutzutage "nur" noch zu Auftritten in Filmen wie The Big Bounce , Scary Movie 3 oder einer eigenen, zugegebenermassen recht witzigen, Sitcom reicht. Ihm zur Seite standen viele Schauspieler, die heute auch nicht so richtig gross rauskommen (Gary Elwes), leider bereits verstorben sind (Lloyd Bridges) oder hauptsächlich in Europa erfolgreich sind (Valeria Golino). Damals aber passte jeder einzelne zur Rolle und machte Hot Shots zu einem Blockbuster inner- und ausserhalb der USA.

Fazit: Jeder, der sich über Filme wie Scary Movie 2 oder White Chicks aufregt, der soll sich bitte nochmals (und immer wieder) diesen Film des legendären Trios "Zucker/Abrahams/Zucker" anschauen. Denn was diese Jungs hier boten, ist Comedy pur. Verarschung at its best und garantiertes Ablachen für knappe 90 Minuten. Die Fortsetzung Hot Shots 2 folgte 2 Jahre später und ist diesem Original absolut gleichwertig einzustufen. Viel Spass mit diesem 1. Teil, denn so müssen Veräppelungsfilme sein. So, und nicht anders....

Die vorliegende DVD hat leider nur den Original Kinotrailer als Extra zu bieten. Aber der war damals im Kino schon zum wiehern....


OutNow.CH:

Bewertung: 5.55.5

 

25.06.2005 / muri

Community:

Bewertung: 4.3 (58 Bewertungen)

 

 

» Deine Wertung?

Kommentare:

6 Kommentare