A Nightmare On Elm Street: The Dream Child (1989)

Nightmare 5 - Das Trauma

A Nightmare On Elm Street: The Dream Child

Alice (Lisa Wilcox) hat mit ihrem Freund nur knapp die letzte Konfrontation mit Freddy Krueger, dem nächtlichen Killer, überlebt und gerade das College abgeschlossen. Allerdings werden die Vorfreude auf das Abschlussfest sowie die anstehende Reise zu zweit durch die schrecklichsten Alpträume getrübt. Obwohl Alice als sogenannter Dream Master Freddy besiegen und bis heute in Schranken halten konnte, steigern sich die neusten Alpträume in bisher unerlebte Extreme. Langsam beschleicht Alice das Gefühl, dass sie nicht mehr die volle Kontrolle hat.


Unsere Kritiken

2.5 Sterne 

» DVD-Kritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Deutscher Titel: Nightmare 5 - Das Trauma
Französischer Titel: Freddy 5 - L'enfant du cauchemar

Drehort: USA 1989
Genres: Horror, Fantasy, Thriller, Komödie
Laufzeit: 89 Minuten

Regie: Stephen Hopkins
Drehbuch: Wes Craven (Buch), John Skipp, Craig Spector, Leslie Bohem
Musik: Jay Ferguson

Darsteller: Robert Englund, Lisa Wilcox, Erika Anderson, Valorie Armstrong, Michael Ashton, Beatrice Boepple, Matt Borlenghi, Noble Craig, E.R. Davies, Burr DeBenning, Beth DePatie, Will Egan, Stacey Elliott, Clarence Felder

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

1 Kommentar

» DVD-Kritik: auch Babies träumen