A Nightmare on Elm Street 3: Dream Warriors (1987)

Nightmare 3 - Freddy lebt

Einmal volltanken bitte!

Kristen (Patricia Arquette), ein unscheinbarer Teenager, hat eine von Schrecken gezeichnete Vergangenheit. Sie ist nicht nur schon bei vielen Psychiatern gewesen, sondern wird auch jede Nacht von schrecklichen Alpträumen geplagt, die sie schon mehrmals zu Selbstmordversuchen getrieben haben. Als Kristen eines Tages von der Mutter mit aufgeschlitzten Pulsadern gefunden wird, wird sie in die Western Hills Psychiatrie für traumatisierte Jugendliche eingewiesen.


Unsere Kritiken

5.0 Sterne 

» DVD-Kritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Deutscher Titel: Nightmare 3 - Freddy lebt
Französischer Titel: Freddy 3 - Les griffes du cauchemar

Drehort: USA 1987
Genres: Horror, Thriller
Laufzeit: 96 Minuten

Regie: Chuck Russell
Drehbuch: Wes Craven, Bruce Wagner, Frank Darabont, Chuck Russell
Musik: Angelo Badalamenti

Darsteller: Heather Langenkamp, Craig Wasson, Patricia Arquette, Robert Englund, Ken Sagoes, Rodney Eastman, Jennifer Rubin, Bradley Gregg, Ira Heiden, Laurence Fishburne, Penelope Sudrow, John Saxon, Priscilla Pointer, Clayton Landey, Brooke Bundy, Kristen Clayton, Sally Piper, Rozlyn Sorrell, Nan Martin, Stacey Alden

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

1 Kommentar

» Filmkritik: Vom Kampf träumen und echt sterben