Superfantagenio (1986)

Aladin

*Schnipp*

Der junge Al Haddin (Luca Venantini) arbeitet in einem kleinen Trödelladen und wird vom dortigen Besitzer regelmässig über den Tisch gezogen. In dessen neuesten Fang vom Hafen ist auch eine kleine Lampe, die er rubbeln muss, bis sie glänzt. Al staunt nicht schlecht, als plötzlich ein bärtiger Mann (Bud Spencer) vor ihm steht, der seltsame Kleider trägt und sich selbst als "Genie" bezeichnet. Er akzeptiert Al als seinen Meister und fängt an, dem Jungen Wünsche zu erfüllen.


Unsere Kritiken

2.0 Sterne 

» DVD-Kritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Deutscher Titel: Aladin
Englischer Titel: Aladdin
Französischer Titel: Aladdin

Drehort: Italien 1986
Genres: Abenteuer, Fantasy
Laufzeit: 95 Minuten

Regie: Bruno Corbucci
Drehbuch: Dardano Sacchetti, Elisa Briganti, Mario Amendola, Bruno Corbucci, Marcello Fondato
Musik: Fabio Frizzi

Darsteller: Bud Spencer, Luca Venantini, Janet Agren, Julian Voloshin, Umberto Raho, Raffaele Mottola, Lou Marsh, Venantino Venantini, Diamy Spencer, Carlo Corbucci, Cristiano Ciancio, Tony Adams, Fred Buck, Sergio Smacchi, Giancarlo Bastianoni, Riccardo Rainieri, Charles P. Harris, Shannon Ratigan, Jay Amor, Harold Bergman

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

1 Kommentar

» Filmkritik: Aufgerubbelter Muskelmann