James Bond - Diamonds Are Forever (1971)

James Bond 007 - Diamantenfieber

James Bond - Diamonds Are Forever

In den Diamantenminen von Südamerika werden die wertvollen Steine en masse geklaut und rausgeschmuggelt. Da sie aber nicht auf dem Markt auftauchen, lässt die britische Regierung aufhorchen. Man ahnt, dass jemand die Steine irgendwo sammelt, um dann den Preis bestimmen zu können. James Bond (Sean Connery) wird auf den Fall angesetzt und muss sich erstmal in Südafrika umschauen.


Unsere Kritiken

4.5 Sterne 

» DVD-Kritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Deutscher Titel: James Bond 007 - Diamantenfieber
Englischer Titel: Ian Fleming's Diamonds Are Forever
Französischer Titel: Les Diamants sont éternels

Drehorte: Grossbritannien, USA 1971
Genres: Action, Abenteuer, Sci-Fi, Thriller
Laufzeit: 120 Minuten

Regie: Guy Hamilton
Drehbuch: Ian Fleming, Richard Maibaum, Tom Mankiewicz
Musik: John Barry, Monty Norman (Theme)

Darsteller: Sean Connery, Jill St. John, Charles Gray, Lana Wood, Jimmy Dean, Bruce Cabot, Putter Smith, Bruce Glover, Norman Burton, Joseph Fürst, Bernard Lee, Desmond Llewelyn, Leonard Barr, Lois Maxwell, Margaret Lacey, Joe Robinson, Laurence Naismith, David Bauer

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

3 Kommentare

Guter Bond Film. Hat alles was ein Bond braucht. Damit er nach meine Ranking zu den besten gehören könnte, müsste der Bösewicht noch ein wenig besser, hinterlistiger sein.

Diamonds Are Forever ist für mich nach Goldfinger Connery's bester Bondfilm. Das Titellied stimmt, die Action ist gut und die Bösewichte wie in fast jedem Bond ein Höhepunkt.

» DVD-Kritik: Connerys Abschied