The Aristocats (1970)

Die Katzendame Duchesse hat ein edles Zuhause in Paris. Ihre Madame ist zwar schon etwas älter, kümmert sich aber liebevoll um ihre Büsis und hat Freude an den drei Kleinsten Toulouse, Marie und Berlioz.

The Aristocats

Da wir das Jahr 1910 schreiben, fährt die Familie natürlich in der schönen Kutsche herum und Madame hat einen Butler namens Edgar. Dieser staunt dann auch nicht schlecht, als er mitbekommt, dass die ältere Dame ihr Testament ändert, aber ihn, den ewig treuen Butler, nur an zweiter Stelle als Erben einsetzt. Nur wenn den Katzen etwas passieren sollte, würde das Vermögen auf Edgar übergehen.


Unsere Kritiken

5.0 Sterne 

» DVD-Kritik: Special Edition

5.0 Sterne 

» Blu-ray-Kritik: Special Edition


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Französischer Titel: Les Aristochats

Drehort: USA 1970
Genres: Animation, Komödie, Familienfilm, Musical
Laufzeit: 78 Minuten

Kinostart: 25.03.1994
Verleih: Walt Disney Studios Schweiz

Regie: Wolfgang Reitherman
Drehbuch: Ken Anderson, Larry Clemmons, Eric Cleworth, Vance Gerry, Tom McGowan
Musik: George Bruns

Darsteller: Phil Harris, Eva Gabor, Liz English, Gary Dubin, Dean Clark, Sterling Holloway, Roddy Maude-Roxby, Paul Winchell, Lord Tim Hudson, Vito Scotti, Thurl Ravenscroft, Pat Buttram, George Lindsey, Hermione Baddeley, Charles Lane, Monica Evans, Nancy Kulp, Bill Thompson

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

4 Kommentare

» Blu-Ray-Kritik: Swingende Büsis auf amourösen Pfaden

Auch einer meiner Lieblings-Disney-Filme, vor allem wegen den jazzigen Songs und den liebevollen Charakteren und Zeichnungen. Solch einen Charme findet man in den heutigen Zeichentrickfilmen selten noch.

The Aristocats gehörte schon immer zu meinen Disney-Favoriten. Schöne Geschichte, schöne Songs, mir gefällts!

[Editiert von El Chupanebrey am 2008-02-23 13:43:04]

» DVD-Kritik: Everybody wants to be a Cat!