C'era una volta il West (1968)

Spiel mir das Lied vom Tod

C'era una volta il West

Ein kleiner Bahnhof mittem im Westen. Drei Männer in langen Mänteln tauchen auf, bringen sich in Position und warten. Warten auf jemanden, der mit dem nächsten Zug anreisen soll. Der Zug kommt und als er die Station wieder verlässt, ertönen Töne aus einer Mundharmonika. Ein einzelner Mann steht den Dreien gegenüber und nach kurzem Geplänkel liegen diese tot am Boden. "Harmonica" (Charles Bronson) hingegen macht sich mit den Pferden seiner Gegner auf. Er hat noch eine wichtige Aufgabe zu erfüllen.


Unsere Kritiken

6.0 Sterne 

» DVD-Kritik: Collector's Edition


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Den Film sehen

» Kino: Heute | Morgen | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag | Freitag | Samstag


Film-Informationen

Deutscher Titel: Spiel mir das Lied vom Tod
Englischer Titel: Once Upon a Time in the West
Französischer Titel: Il était une fois dans l'Ouest

Drehorte: Italien, USA 1968
Genres: Action, Drama, Western
Laufzeit: 165 Minuten

Regie: Sergio Leone
Drehbuch: Dario Argento, Bernardo Bertolucci, Sergio Leone, Sergio Donati, Mickey Knox
Musik: Ennio Morricone

Darsteller: Henry Fonda, Claudia Cardinale, Jason Robards, Charles Bronson, Gabriele Ferzetti, Paolo Stoppa, Woody Strode, Jack Elam, Keenan Wynn, Frank Wolff, Lionel Stander, Aldo Berti, Frank Braña, Marilù Carteny, Luigi Ciavarro, John Frederick, Livio Andronico, Salvatore Basile

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

37 Kommentare

Zitat Dirty Harry (2008-09-08 23:28:54)
Zitat El Chupanebrey (2008-09-08 11:47:41)

(jetzt habe ich nämlich auch High Noon gesehen, der wird mehrmals zitiert)

Und mit lachhaften 4 Sternen bewertet. }:)


Sagen wir 4,5. Ich habe ihn auf Deutsch gesehen und 50er-Jahre-Synchros bringen nix. x(

Zitat El Chupanebrey (2008-09-08 11:47:41)

(jetzt habe ich nämlich auch High Noon gesehen, der wird mehrmals zitiert)

Und mit lachhaften 4 Sternen bewertet. }:)


Zitat El Chupanebrey (2008-09-08 11:47:41)

Gestern habe ich mir C'era una volta il west zum zweiten Mal angesehen und bin noch begeisterter als vorher (Geht das?).

Und wie dass das geht. Ich habe den Film mittlerweilen schon sicher über vier Mal gesehen und er gefällt mir doch tatsächlich bei jedem Mal noch besser. Einer jener Gründe halt, weshalb es für mich der beste Film aller Zeiten ist. ;)

Zitat El Chupanebrey (2008-09-08 11:47:41)

Schade, dass es nirgendwo mehr Reprisen zu geben scheint, denn der Film würde die Rückkehr auf die Grossleinwand sowas von verdienen!

Hm also der lief dieses Jahr mal im Xenix Zürich.

Wow! Wow! Wow!

Gestern habe ich mir C'era una volta il west zum zweiten Mal angesehen (jetzt habe ich nämlich auch High Noon gesehen, der wird mehrmals zitiert) und bin noch begeisterter als vorher (Geht das?). Was dem Markus The Godfather ist, ist mir Once Upon a Time in the West. Schade, dass es nirgendwo mehr Reprisen zu geben scheint, denn der Film würde die Rückkehr auf die Grossleinwand sowas von verdienen!

Ich bin zwar kein Fan von opernhafter Musik, doch Ennio Morricone hat mich einmal mehr überwältigt: Die Themen zu Cheyenne und Frank sind einfach hinreissend. Dazu die Schauspieler und die Kameraführung, die Dialoge... Der Film ist einfach perfekt!

Ich wollte das bloss noch einmal anmerken, weil ich jetzt etwas Hintergrund habe und ich besser Bescheid weiss als das letzte Mal.

Und der Film verdient keineswegs 0 Sterne. Schade, dass Bewertungen von Fake Users wie Veedieb nicht gelöscht werden, aber das nur am Rande.

[Editiert von El Chupanebrey am 2008-09-08 11:48:37]

oh, danke ;)
irgendwie hat der streifen hunger nach mehr ausgelöst. der nächste leone steht bereits auf dem programm... 8d

*farossi einen Keks reich*

Ich gratuliere, du hast nun den besten Film aller Zeiten gesehen. :d;)