It's the Great Pumpkin, Charlie Brown (1966)

Die Peanuts - Der grosse Kürbis

It's the Great Pumpkin, Charlie Brown (1966) Die Peanuts - Der grosse Kürbis

Oder: What about me?

Lets Dance!

Lets Dance!

Charlie Brown ist ein armer Kerl. Das Glück macht einen grossen Bogen um ihn herum, wenn er was in die Hand nimmt, gehts daneben und seine Schwester Sally geht ihm erst recht auf den Keks. Sein Hund Snoopy hat eine blühende Fantasie, geht auf mit seiner Hundehütte auf abenteuerliche Reisen und nicht selten ärgert sich der Köter mit dem kleinen Vögelchen "Woodstock" herum.

Nun steht Halloween vor der Tür. Linus, der immer noch seine Schmusedecken mit sich rumträgt, ist davon überzeugt, dass "der grosse Kürbis" heute Nacht erscheinen wird. Und während er auf diesen wartet, machen sich die anderen Freunde auf, verkleidet von Haus zu Haus zu ziehen. Mit ihren Geisterkostümen machen sie fette Beute. Nur Charlie Brown bekommt immer einen Stein geschenkt, anstatt seinen Sack mit Süssigkeiten füllen zu lassen. Snoopy hingegen macht sich auf, in seiner Verkleidung als Held des zweiten Weltkrieges, einen Teil der Geschichte nochmals zu erleben.

*hmmm*

*hmmm*

Die zweite Geschichte beginnt harmlos, in dem Charlie Brown seinen Hund in die Bibliothek schickt, um endlich mal ein anständiges Buch auszuleihen. Snoopy schnappt sich ein Zauberbuch und schon bald steht die erste Vorstellung des grossen "Houndini" an. Die Tricks funktionieren (oder auch nicht...) und zum Höhepunkt wird Charlie Brown selber auf die Bühne geholt. Snoopy macht den Jungen unsichtbar! Zwar hat man Charlie vorher schon gerne mal übersehen, aber die neue Situation scheint gar nicht so schlimm zu sein, wie es den Anschein macht. Denn das Leben als Unsichtbarer hat auch seine Vorteile...


DVD-Rating

Charles M. Schulz hatte Ende der 40er Jahre die ersten Schritte der "Peanuts" gezeichnet und seit 1950 gingen die Erlebnisse der Bande um Charlie Brown auf Weltreise und brachten dem Erfinder Ruhm und Ehre, sowie weltweiten Erfolg. Und auch heute, über 50 Jahre später, haben Snoopy, Woodstock, Linus und Co. kein bisschen von ihrem Unterhaltungswert verloren.

Vier lange Kinofilme und diverse Fernsehspecials wurden ausgestrahlt, wovon Its the great Pumpkin Charlie Brown natürlich perfekt in die momentante Jahreszeit passt. Die beiden etwa 20minütigen Filme bieten den Freunden der Zeichentrickserie genau das, was sie erwarten dürfen. Charlie Brown bekommt auf die Mütze, Snoopy macht abgefahrene Sache, Linus nuckelt an seiner Schmusedecke und Schroeder spielt am Kinderklavier.

Die Witze sind sanft, die Animationen klassisch und die dauernde Musikberieselung passt optimal zu den altklugen Sprüchen der Kinder, die den Zuschauer mehrmals zum Lachen auf den Stockzähnen ermutigen. Und wenn Snoopy die Bühne betritt, dann geht sowieso die Post ab.

Fazit: Its the great Pumpkin Charlie Brown mag altmodisch animiert sein und wahrscheinlich das animationsverwöhnte Publikum nur bedingt interessieren. Wer sich aber dem Produkt annimmt, wird merken, dass der Humor klasse ist und diese kurzen Filme auch ohne Holzhammer und Specialeffects total gut funktionieren.

Auf der DVD, die in einer schön orangen Hülle zu kaufen ist, findet sich als Bonusmaterial ein schönes Featurette über die Geschichte von Charlie Brown. Wie war das damals, als die TV-Serie zum Kinofilm umfunktioniert werden musste? Dieses Thema wird aufgenommen und mit vielen Bildern aus vergangenen Tagen komplettiert. Technisch müssen aber Abstriche gemacht werden. Der Dolby Digital Ton kommt nur im Format 1.0 durch die Boxen und auch den Bildern merkt man ihr Alter an. Aber wer will schon neumodische Qualität, wenn es um Klassiker geht....


OutNow.CH:

Bewertung: 4.04

 

31.10.2008 / muri

Community:

Bewertung: 4.0 (4 Bewertungen)

 

 

» Deine Wertung?

Kommentare:

1 Kommentar