James Bond - Dr. No (1962)

James Bond 007 jagt Dr. No

Geplantsche zu Dritt

James Bond (Sean Connery) ist Geheimagent in Diensten ihrer Majestät, der Königin von England. Für seinen neuen Auftrag muss er nach Jamaika reisen, um dort die Eliminierung eines Kollegen zu untersuchen und ebenfalls in Erfahrung zu bringen, woher die Störungssignale kommen, welche die US-Raketen in ihren Flugbahnen stören.


Unsere Kritiken

4.0 Sterne 

» DVD-Kritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Deutscher Titel: James Bond 007 jagt Dr. No
Französischer Titel: James Bond 007 contre Dr. No

Drehort: Grossbritannien 1962
Genres: Action, Abenteuer, Crime, Thriller
Laufzeit: 110 Minuten

Regie: Terence Young
Drehbuch: Richard Maibaum, Johanna Harwood, Berkely Mather, Ian Fleming (Buch), Wolf Mankowitz
Musik: Monty Norman, John Barry

Darsteller: Sean Connery, Ursula Andress, Joseph Wiseman, Jack Lord, Bernard Lee, Anthony Dawson, Zena Marshall, John Kitzmiller, Eunice Gayson, Lois Maxwell, Peter Burton, Yvonne Shima, Michel Mok, Marguerite LeWars, William Foster-Davis, Dolores Keator, Reggie Carter, Louis Blaazer, Colonel Burton, Martine Beswick

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

8 Kommentare

Zitat Chemic (2009-02-17 00:32:59)

Ursula Anders


andress heisst die dame

Der Streifen kriegt Kredit weils der Anfang von was ganz grossem war. Rein von der Geschichte find ich Dr. No nämlich alles andere als berrauschend. Der olle Panzerdrachen bringt mich jedesmal zum Lachen und auch sonst ist das ganze Agententhema noch sehr unausgereift erzählt. Dafür aber setzt der Streifen die Messlatte für die Bond-Girls gleich mal ganz oben an, den "Mango Tree" Ursula Anders ist ne absolute Wucht.

Mit Dr. No hat alles angefangen. Ein echter Klassiker. Bond auf höchstem Niveau, genau wie es sein muss.
Mit einem sehr schönen Bondgirl und guten anderen Ideen, wie der Panzer auf der Insel, welcher ein Monster sein soll...

[Editiert von Le-Chiffre am 2009-02-16 17:51:38]

naja, die ganze reihe gibts ja noch nicht auf blu-ray und geld zum verschenken hat wohl keiner. aber du hast mein mitgefühl, und das ist ja auch schon was oder? :d

Zitat dreammaster (2009-02-15 17:47:58)

da gibt es eine beindruckende blu-ray version mit nahezu perfekten bild und in anbetracht des alters überzeugenden dts-hd ton in englisch und ihr testet die alte dvd, das verstehe wer will :d
der film ist trotz sein alters immer noch hübsch anzusehen wenn auch nicht gerade der höhepunkt der reihe wie ich finde.

Wir arbeiten mit dem uns zur Verfügung gestellten oder selber erworbenen Material. Klar hätte ich auch gerne die ganze Bondreihe auf Blu-Ray und wenn du mir das Geld gibst, steh ich morgen früh um 10.00 Uhr vor dem Mediamarkt ;)

Nun aber zurück zum Film.